Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Kreatives Knipsen So gelingen die Fotos für das Hochzeitsalbum

Der schönste Tag des Lebens geht oft viel zu schnell vorbei. Qualitative Fotos lassen jedoch die Erinnerung lebendig werden. Mit kreativen Ideen werden Hochzeitsfotos einzigartig.

Das Durchblättern des Fotoalbums zaubert meist die schönsten Hochzeitserinnerungen hervor. Nur leider ist die Fotoserie von Oma Erna, Onkel Peter und Tante Sabine, auf der sie sich in einer Ecke vergeblich vorm Fotografen verstecken, recht unspannend. Dabei können mit etwas Kreativität bei Erna und Verwandtschaft die Foto-Hemmungen fallen - und im Hochzeitsalbum herrscht nicht länger Langeweile.

Voll im Trend: Photobooth

Momentan voll im Trend ist die Photobooth. "Da gehen die Gäste ab", weiß Vladimir Dimitrov, Hochzeitsfotograf aus Düsseldorf. Bei der Photobooth handelt es sich um eine Art Fotokabine, die das Paar oder der Fotograf auf der Hochzeitsfeier aufstellt. Manche sehen aus wie ein Passfotoautomat, die man vom Fotografen mieten kann. Bei dem Automaten von Dimitrov wird das Foto gleich gedruckt.

Als Alternative können Paare die Photobooth selber einrichten. Dafür sollten sie sich einen Ort aussuchen, der etwas abseits vom Hochzeitstrubel liegt. Im besten Fall macht die Wand dort als Hintergrund etwas her - wenn nicht, kann das Paar einen schönen Stoff aufhängen. Davor können sich die Gäste in Pose werfen.

Ideen machen den kreativen Unterschied

Für ausgefallene Fotos sorgen Accessoires, die in der Fotoecke bereitliegen. "Was der Karnevalsladen hergibt" sagt Dimitrov über die Requisiten. Oder nach einem bestimmten Motto, zum Beispiel Zylinder, Zigarettenspitze und Federboa für die 20er-Jahre-Fotoecke. Dank der Photobooth wagen sich fast alle Gäste vor die Linse.

Die Bilderrahmen-Variante, bei der die Gäste einen Rahmen hochhalten, durch den sie gucken, ist nur noch mäßig kreativ. Origineller lassen sich Fotos als Spiel einbinden: Jeder Gast bekommt per Zettelchen einen Fotoauftrag. Der könnte zum Beispiel lauten: "Bitte finde die zwei besten Freundinnen der Braut", sagt Friederike Mauritz, Vorsitzende des Bunds deutscher Hochzeitsplaner. Für das Spiel können Digitalkameras der Gäste zum Einsatz kommen - fast jeder hat heutzutage eine dabei. Als Alternative bietet sich die Polaroid-Kamera an. Sie sei wieder im Trend, sagt Nicole Urbschat vom Centralverband der Berufsfotografen.

Bei den Klassikern, den Gruppenfotos, sollten Oma Erna und Tante Sabine nicht mit ernster Miene in die Kamera starren. Der Fotograf kann sie auffordern zu winken - "dann gucken sie etwas fröhlicher", erklärt Mauritz. Oder die Gäste können Ballons steigen lassen.

Beim Shooting auf die Zeit achten

Bei den Fotos vom Paar hängt viel vom Zeitpunkt ab: "Einige der schönsten Bilder entstehen, bevor die Trauung beginnt", sagt Dimitrov. Deshalb sollten Paare den Fotografen am besten schon zur Vorbereitung buchen"Es geht um die Verwandlung, die Stimmung", sagt er. "Es herrscht eine gewisse Magie." So wandern später auch Fotos davon ins Album, wie sich die Braut im Kleid noch schnell die Zähne putzt oder der Brautvater dem Bräutigam die Krawatte bindet.

Für das Fotoshooting vom Paar bestehe immer ein Zeitproblem, warnt Mauritz. Viele Paare stehlen sich dafür beim Sektempfang kurz davon. "Der Zeitfaktor ist der schlimmste." Werden die Fotos vor Ort gemacht, sparen sie sich unnötige Fahrten, die viel Zeit kosten.

Wer sich ohne Zeitdruck fotografieren lassen möchte, kann vor oder nach dem großen Tag ins Studio. Dort habe man mit den Blitzanlagen traumhaftes Licht, mehr Ruhe, keine Gäste, listet Urbschat die Vorteile auf. In der sogenannten Freemask kann Urbschat in ihrem Studio Hintergründe generieren - zum Beispiel das Ziel der Flitterwochen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Seit mehr als 4,5 Milliarden Jahren umkreist unser Heimatplanet die Sonne, unbeeindruckt von Meteoriteneinschlägen, Erdbeben und anderen Naturkatastrophen. Doch wie belastbar ist unsere Erde?
Doku-Tipp Die Erde im Visier
Danger Decoded - Unglaubliche Unfälle (11)
Danger Decoded Unglaubliche Unfälle
Superschiffe - Luxusliner Crystal Serenity
Superschiffe Luxusliner Crystal Serenity
Geheimnisvoller Planet: Anfang und Ende
Geheimnisvoller Planet Anfang und Ende
Technik Brücken am Limit
Tunnel für die Autobahn - Die größte Bohrmaschine der Welt
Tunnel für die Autobahn Die größte Bohrmaschine der Welt
Naturgewalten: Vorsicht Hochspannung!
Mensch & Natur Vorsicht Hochspannung!
Stephen Hawking - Schlüssel zum Kosmos
Stephen Hawking Schlüssel zum Kosmos
Krieger der Vergangenheit Die Azteken
Burj Khalifa - Der Himmelsturm
Burj Khalifa Der Himmelsturm
Spring Break Europe Feiern bis zum Umfallen
140.000 Quadratmeter Wellness Die größte Therme der Welt
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
Das Universum: Stürme der Schöpfung
Das Universum Stürme der Schöpfung
Deutschland im Glutrausch Grillen extrem
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Churchill schlägt zurück
History Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Churchill schlägt zurück
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Geheimeinsatz am D-Day
History Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Geheimeinsatz am D-Day
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Das geheime Naziradar
History Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Das geheime Naziradar
Angst auf Schienen - Die gefährlichsten Bahnstrecken der Welt
Angst auf Schienen Die gefährlichsten Bahnstrecken der Welt
Auf Leben und Tod Kosmische Geschosse
Stephen Hawking - Schlüssel zum Kosmos
Stephen Hawking Schlüssel zum Kosmos
Noch 1 Stunde
Flucht von der Erde (1)
Wissen Flucht von der Erde (1)
Noch 16 Stunden
Flucht von der Erde (2)
Wissen Flucht von der Erde (2)
Noch 17 Stunden
Superschiffe - Flugzeugträger USS Nimitz
Superschiffe Flugzeugträger USS Nimitz
Noch 1 Tag
Hurrikansicher - Miamis neues Hightech-Stadion
Hurrikansicher Miamis neues Hightech-Stadion
Noch 1 Tag
Apokalypse Stalingrad (1)
History Stalingrad (1)
Noch 1 Tag
Apokalypse Stalingrad (2)
History Stalingrad (2)
Noch 1 Tag
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Churchill schlägt zurück
History Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Churchill schlägt zurück
Noch 1 Tag
Hitlers Stealth Fighter
Technik Der erste unsichtbare Flieger
Noch 1 Tag
Superschiffe - Hightech-Bagger Cristóbal Colón
Superschiffe Hightech-Bagger Cristóbal Colón
Noch 2 Tage
Superschiffe - Polarforschungsschiff G.O. Sars
Superschiffe Polarforschungsschiff G.O. Sars
Noch 2 Tage
Geheimnisvoller Planet: Vom Erdboden verschluckt
Geheimnisvoller Planet Vom Erdboden verschluckt
Noch 2 Tage
Die X-Akten Sumpflicht/Wallendes Engelshaar
Noch 2 Tage
Die X-Akten Nächtliche Ruhestörung / Kosmische Heilung
Noch 2 Tage
Krieger der Vergangenheit Die Azteken
Noch 2 Tage
Naturgewalten: Vorsicht Hochspannung!
Mensch & Natur Vorsicht Hochspannung!
Noch 3 Tage
Das Universum: Stürme der Schöpfung
Das Universum Stürme der Schöpfung
Noch 3 Tage
Geheimsache Flugboot: Seamaster vs. Kaspisches Seemonster
Geheimsache Flugboot Seamaster vs. Kaspisches Seemonster
Noch 3 Tage
Auf Leben und Tod - Showdown im Supermarkt
Showdown im Supermarkt
Noch 3 Tage
Kamikaze unterm Hakenkreuz
History Einsatz ohne Rückkehr
Noch 4 Tage